Neuhaus : Neuhaus: Einbruch im „Haus des Gastes“

von 07. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Bild der Verwüstung bot sich am Freitagmorgen den Mitarbeitern des Neuhauser „Haus des Gastes“.
Ein Bild der Verwüstung bot sich am Freitagmorgen den Mitarbeitern des Neuhauser „Haus des Gastes“.

Hunger und Durst? Unbekannte Täter stehlen frische Wurst, Konserven, Schnaps und Honig

„Die Einbrecher haben sich heute Nacht hier wirklich ausgetobt“, zeigt Holger Hogelücht, Betreiber des Haus des Gastes, die Schäden, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag entstanden sind. „Türen wurden mit roher Gewalt aufgebrochen. Der Beamer im großen Saal wurde aus seiner Deckenverankerung gerissen und geklaut. Wenn es nicht so traurig wäre, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite