zur Navigation springen

Geschichte, die bewegt : Neugier führte viele nach Konau

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Verein Konau 11 hatte zum ehemaligen Koopmannschen Hof eingeladen

svz.de von
erstellt am 07.Apr.2014 | 13:50 Uhr

Cornelia Bretz, Julia Gerdsen und Dieter Schröder vom Verein Konau 11 - Natur, Kultur, Gastlichkeit hatten sich von diesem Tag erhofft, dass die Menschen aus der Region mit Fotos, Zeichnungen, Bücher, Geschichten oder alten Gerätschaften zum Thema Obstanbau und Obstverarbeitung nach Konau kommen. Der Verein ist seit Oktober des vergangenen Jahres hier ansässig und kümmert sich um die Pflege der alten Obstbaumalleen an den Gemeindestraßen (SVZ berichtete) und um die Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Obst. Es kamen am Sonntag auch viele Menschen nach Konau, aber wohl mehr, um zu sehen, was der Verein bisher aus dem ehemaligen Koopmanschen Hof gemacht hat und um gepflegt Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Dienstagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen