Chance für Wohngebiet : Neues Bauland? Hagenow unterstützt privaten Investor

Mehr als 20 Grundstücke mitten in der Stadt und doch im Grünen möglich / Die Nachfrage ist da

svz.de von
19. Dezember 2013, 07:00 Uhr

Die Nachfrage ist da, Grundstücke dagegen rar. Hagenow erreichen vermehrt Anfragen von Familien, die zentrumsnah und gleichzeitig im Grünen bauen wollen. Die Stadt würde zwar Flächen entwickeln, hat aber kaum noch eigene Quadratmeter. Deshalb unterstützt sie jetzt einen privaten Investor, der in Höhe der Teichstraße ein Areal erschließen will, das zu den bevorzugten Wohngebieten in Hagenow gehört. „Ich möchte das weiter vorantreiben“, bekräftigt Edward Nijgh im letzten Bauausschuss. Einen B-Plan gibt es noch nicht, nur erste Vorgespräche. Mehr zu den Plänen, Hürden des Projektes und Diskussionen erfahren Sie in unserer Donnerstagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen