Hagenow : Neue Werkstatt für kreative Köpfe

Der richtige Umgang mit der Technik ist ein wichtiger Bestandteil des Kurses.
Foto:
1 von 3
Der richtige Umgang mit der Technik ist ein wichtiger Bestandteil des Kurses. 

Medien-Kurs wird nun zentral für alle Schüler durchgeführt. Film für Museum derzeit neustes Projekt

von
30. März 2016, 05:00 Uhr

Wozu braucht man ein Stativ, wie wird es aufgebaut und vor allem, wie wird es benutzt? Diesen Fragen gehen die Schüler von der „Sophie Medienwerkstatt“ derzeit auf den Grund. Einmal in der Woche treffen sich die Jungen und Mädchen aus Hagenow zu ihrem Medien-Kurs.

Seit einigen Wochen haben die Schüler dafür auch einen festen Raum, den sie ausschließlich als Medienwerkstatt nutzen. „Vorher war ich mobil unterwegs und bin zu den einzelnen Gruppen gefahren“, erzählt Kursleiter Mirko Schütze von der Medienwerkstatt. Das gesamte Equipment musste durch die Stadt gefahren, alles für jeden Kurs wieder neu aufgebaut und angeschlossen werden. In der neuen Medienwerkstatt in der Evangelischen Schule Hagenow hat nun alles seinen festen Platz, der Raum ist zentraler Treffpunkt für alle Schüler.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen