Zarrentin : Neue Baugrundstücke im Blick

Bauanlaufberatung für die weitere Erschließung von Grundstücken in der Straße Steinbrink in Zarrentin.
1 von 2
Bauanlaufberatung für die weitere Erschließung von Grundstücken in der Straße Steinbrink in Zarrentin.

Stadt Zarrentin am Schaalsee entwickelt sich zu einer attraktiven Adresse für Häuslebauer / Weitere Erschließung im Steinbrink

von
17. März 2014, 15:35 Uhr

Immer mehr Häuslebauer interessieren sich für einen Bauplatz in Zarrentin am Schaalsee. Dabei kommen die Interessenten aus allen Bereichen Deutschlands. Freie Bauplätze stehen beispielsweise im B-Plan 17 der Stadt, nördlich der Kreisstraße 7, sowie im Bereich des B-Planes Nr. 19, Schaalseepark, zur Verfügung.

Um der wachsenden Nachfrage im Bereich der Pampriner Siedlung besser gerecht werden zu können, gab es dieser Tage eine Bauanlaufberatung für die weitere Erschließung von Baugrundstücken im Steinbrink. Dort stehen nach Informationen von Norman Thorn vom städtischen Bauamt insgesamt noch weitere 29 Baugrundstücke zur Verfügung. Als Bestandteil der Erschließung wird zudem die Zufahrt von der Kreisstraße 7 – vielen auch als KAP-Straße bekannt – zum Steinbrink im Wohngebiet B-Plan 17, geöffnet. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Dienstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen