Schüler in der Natur : Neue Bachpaten für die Schilde

Die Bachpaten der Schilde mit ihrer Lehrern Simone Schubert im Pahlhuus, dem Infozentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee.
Die Bachpaten der Schilde mit ihrer Lehrern Simone Schubert im Pahlhuus, dem Infozentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee.

Es sind die Mädchen und Jungen der Klasse 3b der Wittenburger Grundschule / Tradition wird fortgesetzt

von
18. November 2014, 17:54 Uhr

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3b der Wittenburger Grundschule am Friedensring sind die neuen Bachpaten des Flusses Schilde. Sie setzen damit eine lange und schöne Tradition fort. Bereits seit dem Jahr 2005 begleiten die Schüler der jeweils 3. Klasse der Schule am Friedensring unter Leitung der Biosphärenreservatsverwaltung die Renaturierung der Schilde als deren Paten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen