Vellahn : Nach zehn Jahren Großgemeinde

Nach der Straßensanierung wurde die Rechts-Vor-Links-Regelung im Ort eingeführt, die jetzt für viele ein erfolgreiches Beispiel der innerörtlichen Verkehrsführung in kleinen Orten ist.
1 von 3
Nach der Straßensanierung wurde die Rechts-Vor-Links-Regelung im Ort eingeführt, die jetzt für viele ein erfolgreiches Beispiel der innerörtlichen Verkehrsführung in kleinen Orten ist.

Horst Geistlinger verabschiedet sich als Vellahner Bürgermeister und blickt auf zwei Legislaturperioden im Ehrenamt zurück

von
20. März 2014, 16:09 Uhr

Er war kein Neueinsteiger, als er vor zehn Jahren Bürgermeister der neu gebildeten Großgemeinde Vellahn im Amt Zarrentin wurde, und zuvor von 2002 bis 2004 Amtsvorsteher des Amtes Vellahn war. Horst Geistlinger arbeitete bereits ehrenamtlich in den Jahren 1994 bis 2004 als Gemeindeoberhaupt von Melkof.

„Ich bin also jetzt 20 Jahre Bürgermeister, und ich habe für mich entschieden, nun nicht mehr zur Wahl anzutreten“, machte er gestern im SVZ-Gespräch deutlich. Er muss nicht lange überlegen, wenn er an die vergangenen beiden Legislaturperioden in der Gemeinde Vellahn denkt. „Wir als Gemeindevertretung hatten gute und auch schlechte Zeiten, und wir richteten uns nach den Beschlüssen, was mit dem Hochzeitsgeld passieren sollte. Dabei ging es um viele Infrastrukturmaßnahmen, die wir im Laufe der Zeit umsetzten“, erinnert er sich weiter und macht auf einige Beispiele aufmerksam.

Größtes Projekt war für ihn die Planung und der Bau der Abwasserentsorgung in Vellahn. „Aus heutiger Sicht kann ich sagen, dass es die einzig richtige Entscheidung war“, macht der Bürgermeister heute deutlich und nennt in diesem Zusammenhang die dann folgende Straßensanierung, die 2009 abgeschlossen wurde. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Freitag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen