Boizenburg : Musuemsverein läutet eigene Beerdigung ein

Nur wenige der zurzeit 71 Mitglieder wollten beim Ende ihres Museumsvereins dabei sein.
1 von 2
Nur wenige der zurzeit 71 Mitglieder wollten beim Ende ihres Museumsvereins dabei sein.

Trotz intensiver Suche wurde nach dem Abschied von Uwe Wieben kein neuer Vereinsvorsitzender gefunden

von
28. Februar 2015, 21:01 Uhr

Nun ist es traurige Gewissheit: Der Verein der Museumsfreunde Boizenburg wird ausgerechnet im Jahr seines 25-jährigen Bestehens aufgelöst. Bereits in wenigen Wochen erhalten die zurzeit 71 Mitglieder eine letzte Einladung für eine außerordentliche Mitgliederversammlung, auf der mindestens dreiviertel der anwesenden Museumsfreunde für die Bildung einer Liquidationskommission stimmen müssen.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen