Herrenhof/Strachau : Mülltourismus ohne Ende

svz+ Logo
Unverbesserliche Zeitgenossen haben wieder eine Menge Unrat im Deichvorland von Herrenhof in Richtung Strachau hinterlassen: Angler haben es bei einem spontanen Arbeitseinsatz aufgesammelt.
Unverbesserliche Zeitgenossen haben wieder eine Menge Unrat im Deichvorland von Herrenhof in Richtung Strachau hinterlassen: Angler haben es bei einem spontanen Arbeitseinsatz aufgesammelt.

Bei einem spontanen Arbeitseinsatz sammelten Angler Unrat im Deichvorland

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367762_23-66107805_1416392155.JPG von
19. Juni 2019, 20:00 Uhr

Die Umweltsünder sind offenbar uneinsichtig, der Mülltourismus an die Elbe geht weiter, wie es Werner Promer, Vizepräsident des LandesanglerverbandesMecklenburg-Vorpommern für Gewä...

ieD ewlUrsedüntm snid fafboenr esctig,nihnui erd ollüMmriutsus na die Eleb hgte eewrt,i iew es erenWr emPorr, rtpzeäenidVis sed nrseelvrLnaesdbdngeaa -krgncbumornlpmeMeoreV rfü swhwscsie,fratGräte uz seneim eiweneLsd aenkenmr s.msu „Es nids fua end Tga ugnae 100 aTeg stie erd grßoen mkiltnlsoelMmaaü red ngrAel esd arebsvernnedaselLagdn lrVpn-meoceguromMebkrn an rde lEbe raevn,gegn ad benha icsh ide nbliee Mbriüetgr hcsno rwiede im psiroranävsBehreet bellatE im haevcinlordD nvo ohrnfeerH Rhnuicgt htSuaacr sus“ta,imtgee chtam re snneei gerrÄ f.Lut

giltnGhsnfeaenmc„eas tha eneb cuah eines getu tSe,ie nenw ide hscieF hinct tehrc ßbenei enwl.ol nDna btgi es nebe chua die nubetsVweuntagsersrt,won dei shci rhie eghabtimtecnr leüklMsäc shennapcp dnu fheican lam ide uRedn eh.“dern aiDeb mmotk haesur, dass rwedei nei ekmKeibtru Uarnt eeigsnmtmela dwreu, erd ngtideeiu thicn edn nhecbliü Hsscrhalnsteieanneft nvo lAergnn uzerunnozd .sti

brÜ„e das egrtuavBhnborefs red erngVbidun ovn Hrrefnoeh canh aucrtahS nhaeb wir sun fianceh znehiwtetsegg nud rewdne se für sindee ecwkZ huca mermi edreiw .tnu iWr ltnhae es nahc wei rov für hsre nul,guk uhcdr irtesrtkive urnefraeggnhlseB ied Agrnel asl plenettleio getrnurhüdnOs im ovpererrntssaähieB btaEell eeebgünrg ränegJ, nrdiuütmnnreeGge nud enraLtnzund so icuneghl uz ednbalne“,h os dre Aneexrtl.egep öMge der tAnrag der Fkir-DtnoFaP mi edsunBagt Fie„re hrtaF für erAl“gn lsa lcenitluelGsgh uz den evaentrnonng vno rglfoE trngköe ,iens nrztgäe Wreern mrreP.o O„b uAfufre na ied nnmhe,Mtisce rih aveientsg nTu zu ten,nrlussae saewt ,ntüezn nenkön cihs edi sreeL stlbse tt.r“ebnewano

zur Startseite