Kaarßen : Motorrad geriet in Brand

dsc_0603

von
30. Mai 2019, 14:00 Uhr

Fahrzeuge mit Sondersignal schreckten am Donnerstagmittag die Anwohner von Kaarßen aus ihrer Feiertagsruhe. Ein Motorradfahrer war gestürzt, die Maschine ist nach dem Unfall in Brand geraten. Die Kameraden der Kaarßener Wehr und Rettungskräfte waren schnell vor Ort. Die Bundesstraße 195 war kurzzeitig voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen