Moraas : Moraas hält an Plänen zur Straßensanierung fest

Berufsverkehr auf dem Gemeindeweg. Aufgrund der Vollsperrung in Hagenow Heide nehmen viele jetzt die „kurze“ Umleitung. Das soll sich nach dem Willen der Gemeinden Kuhstorf und Moraas ändern.
1 von 2
Berufsverkehr auf dem Gemeindeweg. Aufgrund der Vollsperrung in Hagenow Heide nehmen viele jetzt die „kurze“ Umleitung. Das soll sich nach dem Willen der Gemeinden Kuhstorf und Moraas ändern.

Gemeindevertretung fasste am Donnerstagabend mehrheitlich einen Grundsatzbeschluss

von
21. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung in Moraas am Donnerstagabend ging es um den Straßenausbau. Die Gegner des Ausbaus des Jasnitzer Weges brachten noch einmal ihre Argumente vor. Sie machten vor allen Dingen deutlich, dass sie mit der Vorgehensweise der Gemeinde, über ihre Köpfe hinweg, wie sie es nennen, Neubaumaßnahmen zu beschließen, nicht einverstanden seien, weil die zu erwartenden Kosten an Umlagen den Einzelnen finanziell überfordern könnten.

Bürgermeister Dieter Quast verwies nach eingehender Diskussion auf den Fakt, dass die Gemeinde bisher noch gar keinen Ausführungsbeschluss für den Ausbau des Jasnitzer Weges gefasst habe. Dennoch stand an diesem Abend ein grundsätzlicher Beschluss der Gemeinde zum weiteren Ausbau von Straßen und Wegen in Moraas auf der Tagesordnung.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der SVZ-Ausgabe am Wochenende.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen