Boizenburg : Mit Mut die Stadt beleben

svz+ Logo
Nicht nur den Profit im Kopf: Jolanta Jaretzke (l.) hat mit ihrem Laden „Ambiente“ auch einen Treffpunkt geschaffen. Davon ist ihre Kundin Birgit Milter überzeugt.
Nicht nur den Profit im Kopf: Jolanta Jaretzke (l.) hat mit ihrem Laden „Ambiente“ auch einen Treffpunkt geschaffen. Davon ist ihre Kundin Birgit Milter überzeugt.

Jolanta Jaretzke feiert einjähriges Bestehen ihres Ladens – Ein Zeichen gegen das Sterben von Innenstädten

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
26. September 2019, 20:00 Uhr

Einzelhandel in einer Kleinstadt zu betreiben, ist zu Zeiten des Internets waghalsig bis unmöglich. Zumindest gehört eine ganze Menge Mut dazu, heute noch – entgegen dem Trend – einen kleinen Laden zu er...

hnnilaeelzdE in rinee Kastditnle uz rbt,beneei tsi zu Zetine dse nsnreItte gwahlgsia ibs imungcölh. semuZntid ehtrgö enei egnaz negeM tMu ud,az heuet chon – gngteeen dme dnerT – neeni nleekin eLadn zu effreönn. uchA in nrBbgoizeu ist sda zu e.nürsp cnnewreVhdis chdo reimm hrme enäLd asu dne nßSater red Sattd na rde .bEle

osmU cieclükrghl sdin edenwesg ahcu eielv ue,rgnrBizebo assd se cnneMesh eiw tnaaJlo Jrktzaee itg.b Sie tha scih rov emien haJr etlnhs,osnecs imt edr nfngöufEr hersi dsäheLcn iAn„be“etm ni rde weetTi geneg den orSmt uz simnewmhc udn ist nun sehr ,hrof dne nrtese uaGbrtsget rseih ehsfGecsät eirnfe zu ön.ennk

chI„ ieebl rioubn.gezB iWr nokemm csonh nlgae ireh her dun hic bahe hcau ncsho elgan aandr taghcde, rihe seawt zu renfneöf ndu im zettnle Jrha arw se dnna ,wo“iets lrhetzä ide r,Fua eid elitgchein in üLgbuner wnhto. ürF ise mka es ebra geewn errhi gZeunniug zu gebnuroBiz eni in rageF, hcsi ni red enhecchridäsenssi Sdtta itm nde evilne tonueiTsr uennliess.rdeaz

fuA ied Ieed nseie negniee efshteäcGs ies ies bdeia ters curhd pGercsähe ni iCrtls'„ehs fb“hfatscKenüee meken.ogm aD aehb ise hcua t,krmeeg sads dre Wunsch nhac weats udimlnlIieevd benne lal rde areW onv rde egnaSt hcdo hcno sreh rßog ts.i

oS trnrevdeuw se nith,c ssad lJoatan rteaJezk itm iresde ltnEueligsn onhsc munetSamdkn frü rihe ni baiEtergnei tgtfigaenree tDeaioonkr enegnnwo ta.h

eru„ßeAmd ist das rhie nei fFnfuererat g,ed“ewonr freut schi die nuziBbinogeerr tiBgir .rlMeti eiS agm dne naedL, iew hacu siene aninrebIh, von edr tneesr uSdent na. dUn für sdiee ,nnitElgslue edi thicn nru Birtgi reliMt ,ath its atoalJn reaetkJz ehrs rakbdna. „chI wlil nithc hcrei der,wen nndsoer deruFe b“reinet,e sit ichs edi Gcsfarteufähs ierhc.s

Mti resdei eaMimx aht ies diewelr hcau dei sewcrhe eiZt erd -5,-tulgimBnUe edi noch mrhe eptzenllioe urfeKä ovn zeBurnigbo nbhtceeiasd nud im ugeZ red aanmmeßhnuaB an dre uguthOrsnemg oe,tgrlf sabegwhl tgu etes.üannbdr c„hI baeck eknleier rnBteöh“,c moreenttmki azetekrJ den s,tmUdna edwrnhä ise disree gaeT rseh egarutfeg ewgen des ärinhejineg neeeBssth von Aemet„bin -Mdoe nud r“emh r.aw

zur Startseite