Vellahn : Mit Klängen aus dem Winterwald verzaubern

Der Chor Vocapella lädt zu einem Weihnachtskonzert in die Vellahner Kirche.
Der Chor Vocapella lädt zu einem Weihnachtskonzert in die Vellahner Kirche.

Chor Vocapella gestaltet am 1. Advent ein Weihnachtskonzert in der Vellahner Kirche

von
26. November 2018, 08:43 Uhr

Vellahn Es ist in Vellahn schon zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden, dass der Chor Vocapella zu einem Weihnachtskonzert in die dortige Kirche einlädt. „Neben unseren regelmäßigen Proben üben wir seit September besonders intensiv, um unser Publikum mit vielen neuen Liedern zu überraschen und auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen“, erzählt Chorleiterin Ellen Wulff im Gespräch mit der SVZ.

Am kommenden Sonntag, dem 2. Dezember, wollen die Sängerinnen und Sänger ab 16.30 Uhr das Publikum mit ihren Klängen aus dem Winterwald verzaubern. Dafür wird die Vellahner Kirche eigens in aufwändiger Arbeit geschmückt und in eben diesen Winterwald verwandelt. „Das alles wäre ohne die Toleranz und die Unterstützung unseres lieben Pastors Christian Lange nicht möglich“, ist Ellen Wulff voll des Lobes für das Oberhaupt der Vellahner Kirchgemeinde. Diese lädt am kommenden Sonntag zusätzlich zum Chorkonzert auch wieder zum kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt rund um die Vellahner Kirche ein. Die emsigen Mitglieder des Vocapella-Chores wollten nach ihrem grandiosen Auftritt mit Rolf Zuckowski im Januar dieses Jahres nichts dem Zufall überlassen und organisierten erst vor wenigen Wochen einen Chorworkshop, in dem neue Arrangements geprobt wurden. Der Kartenvorverkauf für das Weihnachtskonzert läuft über das Haus des Gastes in Neuhaus sowie über die Kirche in Vellahn. Aber auch unter der Telefonnummer 038848-21757 wird man sich den Kartenwünschen annehmen.




 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen