zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

18. Dezember 2017 | 02:11 Uhr

Falkenhof : Mit Herz und Hand für die Forst

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Günther Hagen und Hans Lange haben als Lehrlinge am selben Tag begonnen und als Revierförster nun beide fast gleichzeitig aufgehört

von
erstellt am 17.Jan.2017 | 21:00 Uhr

Fast hundert Jahre Erfahrung und geballtes Wissen über alles, was die Forst angeht, sitzen einem gegenüber, wenn man mit Günther Hagen und Hans Lange spricht. Nun könnten die beiden Förster die Füße hochlegen, denn ihr Arbeitsleben ist zu Ende. Hans Lange hat zum 31. Dezember aufgehört, Günther Hagen nur ein paar Monate früher.

Sie hatten einen großen Zeitraum ihres langen Berufslebens miteinander zu tun, haben beide am 1. September 1967 als Forstfacharbeiterlehrlinge angefangen und waren gemeinsam an der Betriebsberufsschule in Klueß.

Die ganze Geschichte lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen