zur Navigation springen

Unfall auf A 24 zwischen Suckow und Parchim : Mercedes kollidiert mit zwei Lastern

vom

Auf der Autobahn 24 zwischen Suckow und Parchim ist am Donnerstagabend ein Pkw Mercedes mit zwei Lkw kollidiert. Verletzt wurde dabei niemand. Im Zuge der Bergung musste eine Fahrspur für fünf Stunden gesperrt werden.

svz.de von
erstellt am 14.Dez.2012 | 05:41 Uhr

Suckow/Parchim | Auf der Bundesautobahn 24 zwischen Suckow und Parchim ist am Donnerstagabend ein Pkw Mercedes mit zwei Lkw kollidiert. Verletzt wurde dabei niemand.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizeibeamten fuhr der Mercedes auf der linken Fahrspur einem Laster auf, der gerade einen anderen Lkw überholte. Durch den Aufprall geriet der Pkw offensichtlich außer Kontrolle und stieß in weiterer Folge mit dem anderen Laster auf der rechten Fahrspur zusammen. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der zusammen auf rund 44 000 Euro geschätzt wird. Durch den Zusammenstoß wurde der Kraftstofftank eines der Lkw beschädigt, wodurch Dieselkraftstoff austrat. Eine Spezialfirma kam diesbezüglich zum Einsatz, um den ausgelaufenen Kraftstoff aufzunehmen.

Im Zuge der Bergung der Fahrzeuge musste die rechte Fahrspur in Richtung Hamburg für über fünf Stunden gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur konkreten Unfallursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen