Hagenow : Mehr Platz für Spiel und Sport

Bewegungsspiele im Freien oder in der Otto-Ibs-Halle: Doch bald können die Matroschka-Kinder auch in einem neuen großen Kita-Raum Sport treiben.
Foto:
Bewegungsspiele im Freien oder in der Otto-Ibs-Halle: Doch bald können die Matroschka-Kinder auch in einem neuen großen Kita-Raum Sport treiben.

Alte Küche der Hagenower Kita Matroschka soll zum Multifunktionsraum mit Kinderküche werden / Geld ist im Haushalt eingestellt

von
15. September 2016, 05:00 Uhr

Sie lachen, rennen und wirbeln das große bunte Tuch in die Luft. Spiel, Sport und Bewegung – das gehört zum Alltag für die Kinder der Kita Matroschka in Hagenow. Um das künftig noch besser in den Ablauf integrieren zu können, soll neuer Platz im Haus geschaffen werden. Und zwar in der alten Kita-Küche, die im März dieses Jahres nach 36 Jahren schließen musste (SVZ berichtete). Dort soll nun so schnell wie möglich ein Multifunktionsraum mit Kinderküche und Platz für Bewegungsspiele, Feste und Elternabende entstehen.

Hintergründe dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen