Neu Lübtheen : Maskottchen „Momo“ aus Kulturkate verschwunden

Wer hat diesen Hund gesehen?
1 von 2
Wer hat diesen Hund gesehen?

Theatertruppe bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Außerdem fehlt ein Fahrrad der Marke Eigenbau

von
28. Juli 2014, 17:23 Uhr

Nachdem es am vergangenen Sonnabend in den frühen Morgenstunden im Theater Kulturkate in Neu Lübtheen endlich ruhig wurde, alle Gäste ihre Betten gefunden hatten und nach dem erfolgreichen Premierenwochenende in das Land der Träume gereist waren, wurden einige gegen 4 Uhr in der Früh noch einmal kurz durch das Gebell des hauseigenen Hofhundes wach. Was sich abspielte auf dem Gelände des Theaters Kulturkate lässt sich heute jedoch nur noch erahnen. Jedenfalls fehlt ein Fahrrad und Momo, der Hofhund. Die Hündin erinnert an einen Eurasischen Berghund und ist der treue Begleiter Volkert Matzens, dem bekannten Chef der Kulturkate. Dieser ist sich sicher, dass Momo längst den Weg nach Hause gefunden hätte, wenn sie dazu in der Lage wäre. Darum eine Bitte an alle Mitbürger:

Wem ist das ungewöhnliche Fahrrad Marke Eigenbau aufgefallen oder wer wundert sich neuerdings über Hundegebell in der Nachbarschaft, das es sonst so bisher nicht gab?

Hinweise zum Verbleib von Fahrrad und Hündin bitte an die Polizei oder an das Theater Kulturkate unter der örtlichen Telefonnummer 038855-77834.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen