Das liebe Geld : Mängel werden endlich beseitigt

Christian Fabel (v.l.), Henning Niemann, Manfred Ickert, Klaus Niederhoff, Bauamtsleiter Wilhelm Siefert und Marcel Kramer schauten sich bereits 5.März  in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Zeetze  um.
1 von 2
Christian Fabel (v.l.), Henning Niemann, Manfred Ickert, Klaus Niederhoff, Bauamtsleiter Wilhelm Siefert und Marcel Kramer schauten sich bereits 5.März in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Zeetze um.

Umbau des Feuerwehrhauses in Zeetze wird teurer

von
01. August 2014, 16:25 Uhr

Bereits im August 2011 hatte der damalige Regierungsbrandmeister Werner Meyer bei seiner Besichtigung aller Feuerwehreinrichtungen im Amt Neuhaus die Unterbringung der vier Einsatzwagen – DRK-Rettungswagen, Löschfahrzeug, Fahrzeug der Gefahrgutgruppe und Mannschaftsbus – in dem mit der Rettungswache kombinierten Feuerwehrhaus Zeetze bemängelt.

Nach der DIN-Norm 14092 „Feuerwehrhäuser“ stehen die Fahrzeuge zu eng beieinander, 50 Zentimeter bei geöffneten Türen muss um die Fahrzeuge Platz sein, ansonsten bestünde Einquetschungsgefahr für die Einsatzkräfte. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Sonnabendausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen