Hagenow : Logistiker können loslegen

Soldaten der 3. Kompanie des Versorgungsbataillon 142 beim Zusammenstellung von Materialsendungen für ihre Einheiten in der gestern übergebenen Halle.
Foto:
1 von 1
Soldaten der 3. Kompanie des Versorgungsbataillon 142 beim Zusammenstellung von Materialsendungen für ihre Einheiten in der gestern übergebenen Halle.

Nagelneue Nachschubhalle in der Hagenower Kaserne gestern endgültig an die Truppe übergeben

von
19. Juli 2016, 12:00 Uhr

Es gibt Großinvestitionen in der Region, von denen bekommt die allgemeine Öffentlichkeit eigentlich kaum etwas mit. Die gestern endgültig an das Versorgungsbataillon 142 übergebenen Nachschubhalle gehört dazu. Die hochmoderne Halle mit Lagerbereich und umfangreichen Bürotrakt hat immerhin 2,25 Millionen Euro gekostet. Das neue Bauwerk steht auf dem Kasernengelände, ist verglichen mit der großen Montagehalle, das kleinere Gebäude und gehört zum Aufbauprogramm für das Nachschub- und Versorgungsbataillon.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der SVZ-Ausgabe am Dienstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen