Wittenburg : Lob für die kleinen Mathe-Asse aus Wittenburg

68 Schüler setzten sich in diesem Jahr an die kniffligen Aufgaben und bemühten sich um richtige Lösungen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367762_23-66107805_1416392155.JPG von
07. Juni 2019, 20:00 Uhr

Schon seit mehreren Jahren nehmen Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule am Friedensring in Wittenburg freiwillig an dem ,,Mathematikwettbewerb Känguru“ teil. Hier geht es nicht nur um rechnerisch...

ncSho iste enhemerr eanhJr menenh chreSlü dre .3 udn 4. anesslK edr Gednlcurush ma rerdngFesnii in nbtigWrtue lifiilregw na edm ,bketitherMbeaamt,wwte uKuä“grn .ilte eriH gteh se tnihc urn um chseenrhicres ,nKnnöe dnorens huca um ievel iK.olneeneb hAuc ni dsmeie arJh ezetsnt shci 86 rhSelüc na dei efkliningf efbgnAau dun ühnmteeb cish um iehricgt gen.nLösu elAl nmriTeeleh renitleeh uzr egnlnuBho ine nilseek ieoLpksl,ig ebra ewzi Kderni abmeken ctzuälszih ine näePrst rüf ierh heonh utlazhnPekn. einrHk tfhefeorlH asu der ssaKel a4 erfute icsh rübe nie -T rShti udn mEma ckiDau aus rde 3c efeutr shic brüe nie i.plSe ellA hmeielnTre bankeme nand achu ide gnsnLöue uz heirn unfAg,eab um uz h,esne aws sie rithcig naetth dero aecsunchunzha, saw eis enthtä beress nösel knnö.ne

zur Startseite