Wittenburg : Lob für die kleinen Mathe-Asse aus Wittenburg

68 Schüler setzten sich in diesem Jahr an die kniffligen Aufgaben und bemühten sich um richtige Lösungen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367762_23-66107805_1416392155.JPG von
07. Juni 2019, 20:00 Uhr

Schon seit mehreren Jahren nehmen Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule am Friedensring in Wittenburg freiwillig an dem ,,Mathematikwettbewerb Känguru“ teil. Hier geht es nicht nur um rechnerisch...

hcSon eits eermhern aheJnr eenhmn ührleSc erd .3 udn 4. aeslKsn der hcsrunudGel ma Fndrsiireneg ni Wtugritenb wfgllriiei na emd i,etMrea,bweewtakbtthm nuugKr“ä ltei. Hrie tehg se hticn urn um hneehrrceissc nnöKne, nsneord ahuc um eeliv eeiolnn.bKe Ahcu ni esimde arJh ettzsne ihcs 86 ülScehr na dei fkgniflnie ngAafueb und ünebtemh ishc mu tighrcie Lsngö.uen elAl Thieelmren rlteniehe rzu uBnloeghn ien lkeesin gipo,eLiskl baer ewiz eiKdrn kmeebna läsuihzztc ein trePäns frü erhi ohhne uhlaznkPn.et rniekH ffoteehrHl sua erd sKaesl 4a freetu hsic eürb eni -T iStrh dnu mmaE ckiDau usa erd c3 fetreu schi breü eni Siple. eAll elhenmierT neemkab nnad ucah dei ugensöLn zu ehnir efgAn,uba um zu ,eenhs aws sie hiirgct ethant edro ceuahanzhu,nsc aws ise tetnäh sreseb elnös keön.nn

zur Startseite