Wittenburg : Lob für die kleinen Mathe-Asse aus Wittenburg

68 Schüler setzten sich in diesem Jahr an die kniffligen Aufgaben und bemühten sich um richtige Lösungen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. Juni 2019, 20:00 Uhr

Schon seit mehreren Jahren nehmen Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule am Friedensring in Wittenburg freiwillig an dem ,,Mathematikwettbewerb Känguru“ teil. Hier geht es nicht nur um r...

Shcon iest ermerhen Jhnaer hennme ülcSher rde .3 udn 4. lKsnsae der udhGselcrun ma gedrrnieFsin in tirWegtnbu eiiillfgrw an med Mbtweewtabarhe,,mkitte uK“rugnä tl.ei erHi hetg se chint nru um hneecrscrhies nen,nöK reodnns ucha um eleiv nboilKnee.e cAhu ni meside hJar teseznt hisc 68 lScheür na die fngfklenii aAnufgeb dnu tmünhebe chsi um irhctgie s.öenLgnu lAle hmeeeTrlin renhtilee rzu olngueBhn ein eeskinl sile,oipgLk raeb zeiw nKidre aenkbem iulhzczsät ien teäsrnP frü iehr henoh .ehtnuklzPna Hiekrn eoHehftlfr aus der aslesK a4 trueef icsh beür eni T- Srhit dnu Emma uikcaD aus edr 3c feruet ichs erüb eni piSel. lAel meiehneTrl ankebme dann huca edi ögueLnns zu irenh Abn,fuage um uz hns,ee saw sie rihgcti atenth dreo ,aauucznncehhs wsa eis tnthäe ebsres snöle nök.nen

zur Startseite