zur Navigation springen

Unfall auf A24 : Lkw-Fahrer bewusstlos am Steuer

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Mann kommt auf der A24 zwischen Hagenow und Wittenburg mit seinem Laster von der Fahrbahn ab

von
erstellt am 21.Feb.2017 | 16:45 Uhr

Nach einem Lasterunfall heute Nachmittag auf der Bundesautobahn 24 ist ein Rettungshubschrauber zum Einsatz gekommen, um den schwer verletzten Lkw-Fahrer in eine Klinik zu fliegen. Wie es dazu von der Polizei hieß, war der Mann gegen 15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wittenburg und Hagenow aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Laster nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf einen angrenzenden Acker gefahren. Obwohl das Fahrzeug mit keinem Hindernis zusammenstieß und auch nicht umkippte, wurde der Fahrer bewusstlos durch einen Ersthelfer im Führerhaus des Lasters entdeckt. Nach Angaben des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe war es im Zuge der Rettungsmaßnahmen nicht zur Sperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Berlin gekommen. Dennoch sprach die Polizei von zeitweiligen Verkehrsbehinderungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen