Jugend musiziert : Lisa rockt bis ins Finale

An den Höhen und Tiefen muss Lisa Ider (rechts) noch feilen. Einmal in der Woche übt sie mit Gesangslehrerin Josephine Schmidt.
An den Höhen und Tiefen muss Lisa Ider (rechts) noch feilen. Einmal in der Woche übt sie mit Gesangslehrerin Josephine Schmidt.

Mit ihrer „kräftigen und dunklen Stimme“ will die Hagenowerin bis zum Bundesentscheid von „Jugend musiziert“

von
24. Februar 2016, 12:41 Uhr

„Und jetzt nochmal richtig mit Schmackes unten“, sagt Josephine Schmidt, die Finger auf den Tasten des Klaviers. „Müh, müüh, müüüh...“, singt Lisa die Tonleiter hoch und runter. „Weniger drücken. Das haben sie ja bemängelt.“ Die Gesangslehrerin erinnert Lisa an die Worte der Jury. „Nimm es mit, von oben nach unten.“

Immer wieder trainiert die Hagenower Schülerin das Gleiten der Töne. Es hallt durch den großen Musikraum im Hagenower Gymnasium. Die 16-Jährige gehört zu den fünf jungen Musikern aus der Region, die den Sprung ins Landesfinale von „Jugend musiziert“ Mitte März in Wismar geschafft haben. Lisas großes Ziel: das Bundesfinale im Mai.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe am Mittwoch

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen