Strohkirchen : Leiche in ausgebranntem Transporter entdeckt

Bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Mensch wird obduziert

svz.de von
12. Juni 2019, 05:00 Uhr

In einem ausgebrannten Transporter auf einem Feldweg bei Strohkirchen bei Hagenow ist am späten Sonntagabend eine menschliche Leiche entdeckt worden. Wie die Polizeiinspektion Ludwigslust informierte, haben Anwohner den brennenden Transporter gegen 21.45 Uhr entdeckt und gemeldet. Das Fahrzeug wurde wenig später durch die eintreffende Feuerwehr gelöscht. Anschließend wurde im Innenraum des Wagens eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche entdeckt. Wer der oder die Tote ist, kann derzeit noch nicht eindeutig gesagt werden. Auch die genauen Todesumstände sind noch nicht bekannt, Hinweise auf eine Straftat liegen bislang aber nicht vor. Die Kriminalpolizei hat zur Aufklärung des Vorfalls ein so genanntes Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Der im Transporter entdeckte Leichnam soll nun obduziert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen