zur Navigation springen

Boizenburg : Leerer Waffenschrank lag bei den Teichen am Sonnenberg

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Aufmerksamer Bürger machte nicht alltäglichen Fund

svz.de von
erstellt am 20.Aug.2014 | 16:41 Uhr

Auf dem Hof des Polizeireviers in Boizenburg steht ein grauer Stahlschrank. Die Beamten stellten das Teil am 17. August in Dersenow sicher. Ein aufmerksamer Bürger teilte mit, dass sich der Schrank in der Nähe der Teiche beim Sonnenberg befindet. Er ist vom Baujahr 1996, 1,40 Meter hoch, wiegt 126 Kilogramm und wegen seiner besonderen Sicherheitsstufe zum Lagern von Waffen geeignet. Als die Beamten ihn am 17. August sicher stellten, war er offen und leer.

Wie der Revierleiter gegenüber unserer Redaktion erklärte, könnte es möglicherweise sein, dass dieser Fund und ein Wohnungseinbruch in Banzin in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Bislang unbekannte Täter waren in der Zeit vom 15. August zum 17. August in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Ermittler würden prüfen, ob der Tresor zur Diebesbeute gehört.

Die Polizei hofft bei den laufenden Ermittlungen mit Hilfe der Bevölkerung, weitere Ermittlungsansätze zu erhalten.

Uns interessiert, so sagte Fredo Kreft, ob jemand im Tatzeitraum verdächtige Bewegungen, Fahrzeuge oder Fremde am Banziner Kiebitzberg oder am Teich am Sonnenberg machte. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Boizenburg (Tel. 038847/6060) oder in jeder anderen Dienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen