zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

19. August 2017 | 07:22 Uhr

Picher : Landfrauen gestalten Festwagen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Die Gemeinde Picher bereitet sich auf das 725-jährige Jubiläum vor. Am 21. Mai ist ein Historischer Festzug durch den Ort geplant.

Die Gemeinde Picher bereitet sich schon seit Jahresbeginn auf das große Jubiläumswochenende nach Pfingsten vor (SVZ berichtete). Wie Bürgermeister Detlef Christ im SVZ-Gespräch sagte, läuft die Festwoche vom 19. bis 22. Mai. Alle Vereine und Verbände aus dem Ort, die Schule, die Kindertagesstätte, die Kirchgemeinde, die Firmen und nicht zuletzt die Einwohner bringen sich mit ein.

„Unsere Vorbereitung ist natürlich noch nicht abgeschlossen, aber schon relativ weit gediehen. Jetzt sind wir dabei und machen unser Dorf hübsch. An den Ortseingängen laden wir mit Aufstellern und Puppen zum Jubiläum ein. Und auf dem Sportplatz nimmt die Flutlichtanlage Gestalt an. Die Anlage wird am kommenden Mittwoch einsatzbereit sein“, erzählt Bürgermeister Detlef Christ wohlwissend, dass sich ein Großteil der Veranstaltungen oben auf dem Sportplatz abspielen wird, dort steht auch das Festzelt.

Viel Vorbereitungszeit nimmt traditionell die Gestaltung der Festwagen in Anspruch. Am Sonnabend, 21. Mai, beginnt um 12 Uhr der historische Festzug durch das Dorf als ein Höhepunkt im Jubiläum.

Hintergründe dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Wochenende.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Mai.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen