zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

16. August 2017 | 19:40 Uhr

Boizenburg : Kurbeln für mehr Toleranz

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Stadtvertreter, Bürgermeister, Verwaltungsmitarbeiter und Einwohner hissten gemeinsam die Regenbogenfahne am Hafen

Seit Donnerstag weht wieder die Regenbogenfahne über dem Boizenburger Hafen - bzw. sind es in diesem Jahr drei. „Ich dachte mir, drei sind stärker als eine“, meinte Gleichstellungsbeauftragte Beate Benz dazu. Doch nicht nur die Regenbogenfahnen werden immer mehr, auch die Zahl derjenigen Boizenburger, die Flagge zeigen wollen für die Akzeptanz von Schwulen und Lesben und gegen Homosexuellenfeindlichkeit oder Homophobie, wird von Jahr zu Jahr größer. Diesmal bildete sich sogar eine Schlange, als Beate Benz die Anwesenden aufforderte, jeweils ein Stück die Fahne nach oben zu ziehen und damit die Toleranz für Vielfalt in der Elbestadt anzukurbeln.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Sonnabend.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jun.2017 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen