Jasnitz : Kunstgenuss und Lagerfeuer

Ann-Morwem Oberrath (l.) wird von Revierförster Volker Lüdtke (r.) verabschiedet. Gleichzeitig wurde Niklas Plickat begrüßt.
1 von 5
Ann-Morwem Oberrath (l.) wird von Revierförster Volker Lüdtke (r.) verabschiedet. Gleichzeitig wurde Niklas Plickat begrüßt.

Morgen Abend wird im Forstamt Jasnitz die neue Kunstausstellung zum Thema „Wildtiere mit der Natur im Einklang“ eröffnet

von
14. September 2016, 21:00 Uhr

Der Forstverein MV e.V. und das Forstamt Jasnitz laden am Freitag (16. September) um 18 Uhr zur Eröffnung der diesjährigen Kunstausstellung zum Thema „Wildtiere mit der Natur im Einklang“ ein. Die Veranstaltung ist öffentlich. „Das Forstamt mit seinem klassizistischen Ensemble denkmalgeschützter Gebäude bietet eine einmalige Kulisse für diese Ausstellung“, sagt Forstamtsleiter Dietmar Schoop.

Nach den Worten von Sven Seifert vom Forstamt werden der Landschaftsmaler Harry Horn und der Wildtiermaler Ulf Peter Schwarz ihre Werke in Jasnitz präsentieren. Zu sehen sein werden die Bilder im Saal und im Eingangsbereich des Forstamtes. Die Ausstellung ist dann bis zum 13. Oktober werktags in der Zeit von 10 bis 15 Uhr oder nach Absprache im Forsthaus zu sehen.

Hintergründe dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen