Hagenow : Kulinarischer Satireabend

von
04. September 2019, 05:00 Uhr

Der Hagenower Kulturverein lädt ein zu einem heiteren satirischen Abend mit Michael Herl . „Wer kocht, schießt nicht “, heißt es am Mittwoch, 25. September, um 19 Uhr im Alten Kino in Hagenow. Bei „Wer kocht, schießt nicht“ gibt es feinste Kabarett-Kunst nicht nur für Hobby-Köche, denn wenn in diesem einzigartigen Kochstudio auf der Bühne lustig vor sich hin gebrutzelt wird, kann einfach keiner widerstehen. Worum geht es? Dr. Theodor Kögel, ein reservierter Molekularbiologe, der seine Freizeit am liebsten am Herd verbringt, steckt in einer waschechten Lebenskrise: Weder hat er einen Job, noch eine Frau und jetzt schickt ihn die Arbeitsagentur auch noch ausgerechnet in einen schäbigen Fast Food-Schuppen. Am Ende des Abends können kulinarische Köstlichkeiten probiert werden. Die Eintrittskarten können ab sofort im Optikerfachgeschäft „Mien Brill“ in der Langen Straße 55 in Hagenow oder an der Abendkasse erworben werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen