Kuhstorf : Kuhstorfer hatte gestern viel Glück

svz+ Logo
Nachlöscharbeiten gestern in Kuhstorf.
Nachlöscharbeiten gestern in Kuhstorf.

Verdacht auf brennenden Öltank bestätigte sich nicht. Eigentümer konnte selbst löschen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von
23. September 2019, 20:00 Uhr

Wie schnell normale Gartenarbeit auch gefährlich werden kann, zeigte sich gestern in der Straße Bauernende in Kuhstorf. Dorthin wurden gestern Feuerwehren aus der Region geschickt. „Brennender Öltank“, h...

iWe lncehsl relnmoa trGenabreiat cauh hclgfreiäh eendwr annk, tezige hics gretsne in rde eSatßr neuendearB ni oKfht.sru htonDri edrnwu rsnteeg urrewheFnee sua erd iongRe iskcghct.e n„eBndnerre ,“akÖnlt ießh se in der rMeAlua.lmdgn- sDa tbegäettis hsic dann bera rov Otr htc.in

reD geeütinrEm esnei Hsseua atteh eitmtsl nseie enBrenrs uabL ni der hratfiEn iebtgnseei llnewo udn rwa ebadi mensie lotHozr uz nhae ,nkmeegmo sda seewtleii eran.tnb

zGna ni edr äheN eds eTrso intbedfe schi raeb red a.lktÖn Es iebbl ma deEn ieb lhintcee hSnäedc ma ro.T neebN der uerfosKthr Wehr ernwa ahuc die rdaaemeKn uas erBedarsg woies red ewegoaHnr Wrhe ovr rO.t

zur Startseite