Lübtheen : Kreisstraße 20 voll gesperrt

Deckenerneuerung zwischen Ortsausgang Lübtheen und Abzweig K 19 geplant

svz.de von
08. Juni 2019, 05:00 Uhr

Bauarbeiten erfordern ab Dienstag, 11. Juni, eine Vollsperrung der Kreisstraße 20 zwischen dem Ortsausgang Lübtheen und dem Abzweig Kreisstraße 19 - Probst-Jesar, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Geplant ist in genanntem Bereich eine Deckenerneuerung. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich vier Wochen dauern. Die Kreisstraße 20 in der Ortslage Lübtheen ist von der Baumaßnahme nicht betroffen. Der Knotenbereich K20/K19/Abzweig Probst-Jesar bleibt ebenfalls befahrbar. Eine Umleitung wird über die K19 – L06 und umgekehrt ausgeschildert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen