Knackige Themen für viele Patienten

Die Vortragenden beim anstehenden Ärzteymposium.
Foto:
Die Vortragenden beim anstehenden Ärzteymposium.

Klinikum lädt im Oktober wieder zu den Informationstreffen in Sachen künstlicher Gelenke ein

von
23. September 2017, 16:37 Uhr

Immer wieder im Oktober gibt es die Einladung an die Patienten der Region, sich über das Neueste beim Thema Gelenkersatz informieren zu lassen. Wissenswertes rund um den künstlichen Gelenkersatz heißt es offiziell. Wann die Implantation eines künstlichen Gelenkes notwendig ist und welche modernen Operationsverfahren es gibt, darüber informieren am 4. Oktober ab 15 Uhr im Krankenhaus in Hagenow und am 11. Oktober ab 15 Uhr im Krankenhaus in Ludwigslust vier Orthopäden und laden zum jährlichen Patientensymposium ein.
Alle Interessierten, insbesondere Betroffene, die ein künstliches Gelenk haben oder bekommen sollen, sind herzlich eingeladen. Neben Chefarzt Dr. Reinhard von Bremen-Kühne, der die Veranstaltung moderieren wird, stellen Dr. Claus Köttgen, Facharzt für Orthopädie, Chefarzt Dr. Frank Rimkus, sowie Oberärztin Brita Freudenreich (Foto) in ihren Vorträgen die neuesten Entwicklungen vor.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen