Wichtelwelt wird größer : Kita Jessenitz verdoppelt ihre Plätze

In der Kindereinrichtung des Jessenitzer Aus- und Weiterbildungsvereins werden ab Frühjahr 44 Kinder - vier davon integrativ - betreut

svz.de von
05. Dezember 2013, 17:13 Uhr

Die Kindereinrichtung „Wichtelwelt“ verdoppelt ihre Plätze. Und muss dafür noch nicht einmal anbauen. Die Einrichtung, die bisher im Erdgeschoss des Hauses auf dem Gelände des Aus- und Weiterbildungsverein eV. in Jessenitz untergebracht war, bezieht im nächsten Jahr auch das Obergeschoss. Den entsprechenden Förderbescheid für den Umbau überbrachte dem Verein jetzt Minister Till Backhaus. „Macht was Schönes d’raus“, gab er den Erzieherinnen mit auf den Weg. Projekte wie dieses seien ihm besonders wichtig, so Backhaus. „Weil Kindertagesstätten den ländlichen Raum attraktiv halten und die jungen Leute zum Hierbleiben ermutigen.“

Der Umbau wird mit knapp 317 000 Euro gefördert, 40 000 Euro davon gibt die Stadt Lübtheen als kommunalen Eigenanteil dazu.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der SVZ.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen