zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

19. November 2017 | 18:43 Uhr

Kuhstorf : Kita-Hof wird verschönert

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Bei Aktionstag in Kuhstorfer Einrichtung fassen Muttis und Vatis mit an /Zaun angelegt und Sandkisten aufgestellt

von
erstellt am 27.Mai.2014 | 15:42 Uhr

Da machten die Kuhstorfer „Sude-Frösche“ große Augen. Was war passiert?

Die Muttis und Vatis, Gemeindearbeiter und Erzieherinnen nahmen an einem Aktionstag Pinsel, Spaten, Säge und andere Gerätschaften in die Hand und waren bemüht, den Spielplatz der neuen Kita zu verschönern. Die Erzieherinnen und Kinder hatten viele Wünsche und Vorstellungen und einen Plan aufgestellt. Rund dreißig fleißige Helfer verwandelten den kargen Hof der neuen Einrichtung in ein kleines Kinderparadies. Der Kuhstorfer Kulissenbauer schickte zwei seiner Arbeiter und sponserte Bretter, Pfostenschuhe und Farbe. Eine Zimmerei aus dem Ort sorgte für die Einfassung des Kita-Geländes durch einen individuellen Zaun.

Natürlich wurden an dem Aktionstag auch an die lang gehegten Herzenswünsche der Kleinen „Sude-Frösche“ gedacht. So mauerte der Gemeindearbeiter eine „Matschanlage“ aus Felsen für die Kinder. Gerade jetzt bei den bevorstehenden sommerlichen Temperaturen werden die Kinder hier viel Spaß und Abkühlung finden.

Es gab für jeden etwas zu tun. Die Holzgeräte wurden gestrichen, Sandkisten angelegt und der große Rodelberg mit einem Ausblick und einer Treppe versehen. Viele gesponserte Sträucher, Bäume und Pflanzen fanden ihren richtigen Platz. Nun fehlt nur noch die Begrünung der Rasenfläche und eine Rollerbahn. Alle Mitwirkenden arbeiteten Hand in Hand und jeder war stolz, mit dazu beitragen zu können, dass sich die Kleinen wohlfühlen können.

Die Erzieherinnen hätten nicht gedacht, dass an einem einzigen Tag so viel geschafft werden kann. Bereits zur Kaffeezeit konnte man den Blick über den neu gestalteten Spielplatz schweifen lassen. Besonders strahlten die Kinderaugen, als sie zum Wochenbeginn die Veränderungen auf ihrem Kitagelände erblickten. Ein neues Spielgerät und ein Wetterhäuschen, gesponsert von einer Kuhstorfer Familie, wurden genauestens unter die Lupe genommen.

Lang ist die Liste derjenigen, die mit dazu beigetragen haben, die geplanten Vorhaben am Aktionstag erfolgreich zu realisieren. Dies ist der Beweis, dass man Hand in Hand vieles schaffen kann.

Die Erzieherinnen möchten sich auch im Namen der Kinde, bei allen fleißigen Helfern und Sponsoren herzlich bedanken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen