Belsch : Keine Bange vor der Ruhe

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 13. Juli 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Noch eine Übergaberunde, dann verabschiedet sich Dieter Friedrichs nach 29 Jahren endgültig von der kommunalpolitischen Bühne.
Noch eine Übergaberunde, dann verabschiedet sich Dieter Friedrichs nach 29 Jahren endgültig von der kommunalpolitischen Bühne.

Dieter Friedrichs gibt nach 29 Jahren sein Amt als Bürgermeister in Belsch frei: Die Wasserversorgung war für ihn die größte Herausforderung

Seine politische Karriere? Die fing wohl mit einem Rundgang durch das Dorf an, meint Dieter Friedrichs. „Damals hat hier doch keiner gewusst, wie das mit den Wählergemeinschaften oder Listen funktioniert. Man zog durch das Dorf und hat sich die nötigen Unterstützungsunterschriften geholt, um als Einzelkandidat für die Gemeindevertretung anzutreten. Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite