Kriminalität : Kein leichtes Spiel für Betrüger

Doreen Radelow spricht bei der Auftaktveranstaltung.
2 von 2
Doreen Radelow spricht bei der Auftaktveranstaltung.

Sicherheitsberater bieten Präventionsveranstaltungen an

von
23. April 2015, 16:43 Uhr

Trickbetrüger, Taschendiebe oder dubiose Geschäftemacher an der Haustür sollen künftig weniger leichtes Spiel bei ihrer bevorzugten Opferklientel im Rentenalter haben. Sogenannte Seniorensicherheitsberater wollen im Landkreis nämlich durch verstärkte Aufklärung dafür sorgen, dass ältere Menschen nicht mehr so häufig auf die Masche raffinierter Straftäter hereinfallen. Bei den Beratern handelt es sich um pensionierte Polizeibeamte und in Rente gegangene Angestellte der Polizei, die Vorträge und Gespräche zu Aspekten der persönlichen Sicherheit anbieten.

Auch im Landkreis Ludwigslust-Parchim können jetzt Seniorensicherheitsberater für Präventionsveranstaltungen beispielsweise in Vereinen, Seniorentreffs oder in Einrichtungen des betreuten Wohnens kostenlos angefordert werden. Die Gesetzeshüter a.D. geben dabei nicht nur Auskunft über Kriminalrisiken im Alter, sondern auch über die Gefahren im Straßenverkehr für die Rentnergeneration.

Lesen Sie ausführlich in der morgigen Printausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen