Jung und Alt in einem Boot

svz.de von
09. Februar 2017, 07:00 Uhr

Da sagt jemand, der Gesellschaft drohe ein Generationenkonflikt. Im Landkreis mit Entfernungen bis zu 140 Kilometern (Plau-Boizenburg) spielt Mobilität eine Schlüsselrolle. Nicht nur Senioren, sondern auch junge Leute können ein Lied davon singen. Wenn ein Schüler von A nach B auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, um eine Veranstaltung weit ab vom Heimatort zu besuchen, wird es schwierig. Leider fährt der Rufbus längst nicht überall und in den Abendstunden zeitlich nur begrenzt. Jung und Alt sitzen exemplarisch im gleichen Boot, wenn es um die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben geht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen