zur Navigation springen

Feuerwehrnachwuchs : Jugendwehr unter neuer Führung

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Boizenburg / Dominik Stößer zum neuen Leiter der Jugendwehr gewählt

von
erstellt am 10.Feb.2015 | 16:36 Uhr

Diese Jahreshauptversammlung der Jugendwehr sei etwas ganz Besonderes gewesen, sind sich deren Mitglieder einig. Denn der amtierende Jugendwart Dennis Aukstein war nach sechs Jahren nicht zur Wiederwahl angetreten, sondern wollte sich stärker im aktiven Dienst engagieren - was ihm auch bereits wenige Tage nach der Versammlung geglückt ist, wurde er doch am vergangenen Sonnabend zum Zugführer des 1. Zuges der Boizenburger Wehr gewählt.

Zu Gast waren zahlreiche Boizenburger, etwa Bürgermeister Harald Jäschke oder die Kontaktbeamtin des Polizeireviers Yvonne Martens, ebenso Gemeindewehrführer Bernd Buck, die Ortswehrführer der FF Boizenburg, die Kameraden Reinhold Tiede und Udo Behnke, der stellvertretene Ortswehrführer der FF Bahlen Andre Hilpert und von der Floriangruppe Boizenburg Sandra Winkelmann. Sogar eine Abordnung der befreundeten Lauenburger Jugendwehr unter der Leitung des Vize Jugendfeuerwehrwartes Thomas Hampicke waren am vorigen Wochenende dabei.

In der Rückschau des Jugendfeuerwehrwartes und des Jugendgruppenleiters war der Höhepunkt sicher das gemeinsam mit der Partnerfeuerwehr Czersk aus Polen durchgeführte Zeltlager. Ein weiteres Highlight war das Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen der Jugendarbeit im Feuerwehrwesen – damals noch als Arbeitsgruppe AG Junge Brandschutzhelfer.

Zum Abschluss hat der Jugendgruppenleiter Max Hoeske die Amtszeit Dennis Auksteins als Jugendfeuerwehrwart reflektiert. Dass die Jugendfeuerwehr ganze fünf Mal in Folge in der Wettkampfdisziplin „Löschangriff nass“ den Bürgermeisterpokal gewinnen konnte, wird wohl auch weiterhin in Erinnerung bleiben.

Nach der Laudatio ging es an die Wahl des neuen Jugendfeuerwehrwartes. Schriftliche Bewerbungen gab es keine. Zur Wahl stellte sich schließlich Kamerad Dominik Stößer. Er wurde einstimmig zum neuen Jugendfeuerwehrwart gewählt und gleich darauf von Dennis Aukstein beglückwünscht. In der folgenden Wahl zum Gruppenleiter wurde erneut Max Hoeske bestätigt, Gruppenführer der 1. Gruppe wurde wieder Leon Wahl, Gruppenführer der 2. Gruppe wurde bei knapper Mehrheit Lukas Gipp, Schriftwartin wurde Marie Schmidt.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen