zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

22. August 2017 | 20:41 Uhr

Wittenburg : Jobsuche an der Skipiste

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Agentur für Arbeit lud zu zweitem „Aktionstag Arbeit“ ins Wittenburger Alpincenter ein / Firmen werben stark um Fachkräfte

Jana Born zieht ein positives Fazit nach dem zweiten „Aktionstag Arbeit“ im Wittenburger Alpincenter. Die Personalsachbearbeiterin bei der in Boizenburg angesiedelten Firma „Sweet Tec“ nimmt an dem Aktionstag bis zu 50 Bewerbungen entgegen. „Zum größten Teil bewerben sich die Leute für den Produktions- und Maschinenbereich“, sagt die Personalsachbearbeiterin. Dazu zählt auch Gerlinde Fichte. Die 46-Jährige hat jahrelang im Kartoffelveredelungswerk gearbeitet und möchte wieder im Lebensmittelbereich tätig werden. Christin Koberstein möchte bei dem Bonbonhersteller eine Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik beginnen. Beide wissen um den guten Ruf der Firma. „Zudem ist sie in der Region angesiedelt“, sagt die Harsterin Gerlinde Fichte.

Etwa 20 Unternehmen aus der Region haben sich und ihre Stellenangebote auf dem Aktionstag, der von der Agentur für Arbeit organisiert wurde, präsentiert. Fachkräfte, Pendler und Berufsrückkehrer hatten so die Chance, sich über die hiesigen Unternehmen einen Überblick zu verschaffen. Der ein oder andere Beschäftigte konnte so möglicherweise auch nach einem neuen Arbeitgeber Ausschau halten.

Was die Agentur für Arbeit bei dem Aktionstag noch angeboten hat und wie die Besucher darauf reagierten, lesen Sie in unserer Montagsausgabe oder in unserem Epaper.

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 06.Apr.2014 | 21:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen