zur Navigation springen

Star Wars in Hagenow : Jedi eroberten die Stadtbibliothek

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Bibliothekarin Claudia Kaltenbach hatte zum Star Wars Reads Day geladen. Mit dem Aktionstag sollen Kinder zum Lesen animiert werden.

svz.de von
erstellt am 23.Okt.2017 | 08:00 Uhr

So einen Ansturm erlebt Claudia Kaltenbach, Leiterin der Stadtbibliothek in Hagenow, nur selten. Am Sonnabend versammelten sich zahlreiche Kinder und Jugendliche vor dem Gebäude in der Möllner Straße. Auch Eltern waren gekommen, und einige von ihnen blieben zum Star Wars Reads Day – dem Vorlese– und Aktivitätentag rund um die erfolgreiche Weltraumsaga. „Bei dem Thema ist es wohl normal, das viele Kinder kommen“, meint Claudia Kaltenbach. „Allerdings sind die Jungen deutlich in der Überzahl.“

Vor fünf Jahren wurde der Star Wars Reads Day in den USA ins Leben gerufen und feierte dort auf Anhieb große Erfolge. Schon ein Jahr später gab es ihn auch in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz. Und nun auch in Hagenow. „Ich wollte schon länger an dem Tag teilnehmen, habe mich auf facebook erkundigt und nachgeschaut was dort gemacht wird“, erzählt Claudia Kaltenbach. „Wir haben uns dann kurzfristig beim Dorling Kindersley Verlag beworben und es hat noch geklappt.“ Der Verlag stelle die Materialien für den Tag. Dazu gehören unter anderem Bastel– und Rätselbögen sowie Dekoration. So werden die Teilnehmer schon im Eingang von Yoda begrüßt, mit den Worten: „Rebell du bist. Bücher du liest.“ Denn auch wenn der Erfolg von Star Wars sicherlich auf den Filmen basiert, so gibt es mittlerweile doch viele Romane und Geschichten die sich rund um die Saga drehen, auch für Erstleser.

Ob die Kinder so ein Buch schon mal in der Hand hatten, ist am Sonnabend in der Stadtbibliothek aber egal.

Den vollständigen Artikel lesen Sie im e-Paper-Programm unserer Zeitung oder der Printausgabe am Montag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen