Boizenburg : Jeder Tag ist eine Überraschung

Die beiden unbeugsamen Buchhändlerinnen Margitte Wolfgramm (li) und Ingrid Hartung.
Die beiden unbeugsamen Buchhändlerinnen Margitte Wolfgramm (li) und Ingrid Hartung.

Ingrid Hartung und Margitte Wolfgramm von der Elbe-Buchhandlung würden sich gern zurückziehen, haben bis jetzt aber keinen Nachfolger

svz.de von
05. April 2017, 05:00 Uhr

„Ein unbeugsamer Buchladen wehrt sich gegen das Online-Bookstore-Imperium.“ So beginnt der witzige Werbefilm der Elbe-Buchhandlung von 2014 und es stimmt nach wie vor - auch wenn seit Februar Gerüchte in Boizenburg kursieren, das Bücherparadies an der Elbe würde schließen. „Es stimmt, wir würden uns gern zurückziehen und suchen einen Nachfolger“, sagen Ingrid Hartung und Margitte Wolfgramm. „Aber so lange wir keinen gefunden haben, machen wir weiter. Zur Not mit Rollator.“ Das würden sie auch ihren Kunden sagen. Die beiden unbeugsamen Buchhändlerinnen haben keine Idee, wie das Gerücht entstanden ist.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen