Waschow : In Wittendörp geht es wieder rund

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 03. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
War etwas perplex: Mit dem Zorn der Anwohner hatte Bürgermeister Kurt Bartels (2. v. r.) wohl nicht gerechnet.
War etwas perplex: Mit dem Zorn der Anwohner hatte Bürgermeister Kurt Bartels (2. v. r.) wohl nicht gerechnet.

Tische und Stühle aus Kita „Katz und Maus“ sorgen für Zoff Waschow: Anwohner wütend auf Gemeinde

Die Waffenruhe hat nicht lange gehalten. Spätestens auf der vergangenen Gemeindevertretersitzung in Waschow dürfte Kurt Batels jedenfalls endgültig in seinem Amt als Bürgermeister von Wittendörp angekommen sein. Wer bisher gedacht hatte, die Probleme der Großgemeinde könnten allein durch ein neues Gemeindeoberhaupt gelöst sein, wurde dort eines bessere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite