Hagenow : In Stoffmixerei gehts bunt zu

Monika Puls (l.) und Mary Gajewski befassen sich in der Stoffmixerei des Arbeitslosenzentrums in der Möllner Straße mit den recycelten Tragetaschen.
Foto:
Monika Puls (l.) und Mary Gajewski befassen sich in der Stoffmixerei des Arbeitslosenzentrums in der Möllner Straße mit den recycelten Tragetaschen.

Arbeitslosenzentrum bereitet sich jetzt schon auf das Altstadt- und Schützenfest in Hagenow vor

von
13. Mai 2017, 08:00 Uhr

Monika Puls und Mary Gajewski befassen sich in der Stoffmixerei des Arbeitslosenzentrums in Hagenow gerade mit den neuesten Kollektionen. In ihrem Projekt, das seit vergangenem Herbst läuft, stellen die beiden Frauen Tragetaschen her. Und das sind nicht irgendwelche Tragetaschen. Alle Modelle nähen sie aus recyceltem Material und in modernen Schnittformen.

Das Material für diese Taschen stammt hauptsächlich aus den Spenden, die in der Kleiderkammer abgegeben werden und nicht zuletzt aus den Sammelcontainern des Arbeitslosenverbandes, die in Hagenow und den umliegenden Orten aufgestellt sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen