Farbenfrohes Spiel : In Redefin: Jahrmarkt der Sensationen

Die einzelnen Künstler wirken in einem  „virtuellen Karussellprogramm“.
3 von 3
Die einzelnen Künstler wirken in einem „virtuellen Karussellprogramm“.

Musikalisches Wandertheater der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gastiert

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von
01. August 2014, 16:22 Uhr

Erstmals zieht innerhalb der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit dem „Jahrmarkt der Sensationen“ ein musikalisches Wandertheater durch das Land und macht noch bis zum 10. August an neun Tagen und acht Spielstätten Station. Musik, Pantomime, Akrobatik und historisches Jahrmarktskino entführen das Publikum in die bunte Welt des Jahrmarktes um 1900. Mit Tangos, Balkan swing, Zirkusmusiken und allerlei zirzensischen Attraktionen bringt die Künstlerkarawane das Publikum zum Träumen und Staunen. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Sonnabendausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen