Vor dem Hyazinthenfest in Boizenburg : Im Hofstaat alles neue Gesichter

Die Lichterfestkönigin Kathleen
1 von 3
Die Lichterfestkönigin Kathleen

Am Festsonntag haben die amtierende Hyazinthenkönigin Julia I. und ihre Prinzessinnen Theresa und Hanka ihren letzten gemeinsamen Auftritt

svz.de von
21. März 2014, 10:37 Uhr

In Boizenburg scheint sich ein Virus zu verbreiten und immer mehr Menschen zu infizieren. Das infektiöse Partikel ruft keine bösartige Krankheit hervor. Ganz im Gegenteil, es weckt Vorfreude auf eine besondere Party, welche am Sonntag in einer Woche über die Bühne geht. Eine wachsende Fangemeinde weiß längst, wovon hier die Rede ist.

Am Sonntag, dem 30. März, feiert Boizenburg wieder sein Hyazinthenfest. Alle organisatorischen Fäden laufen bei der Optikermeisterin Petra Gehrke-Henze, Diplom-Designerin Ruth Hasemann und Steuerfachwirtin Gabriele Kuhnert vom Handwerk- und Gewerbeverein (HGV) zusammen. Die umfangreichen Vorbereitungen befinden sich, wie das Trio versichert, auf der Zielgeraden. Schon jetzt gilt all jenen ein Dankeschön, die den Festsonntag unterstützen, in dem sie zum Beispiel die Spardosen in den Geschäften der Altstadt füllen oder sich bei der Durchführung mit einbringen.

Die Gäste erwartet an diesem verkaufsoffenem Sonntag mit regem Markttreiben in der Zeit von 11 bis 17 Uhr ein buntes Programm auf zwei Bühnen. Zu den Höhepunkten gehören die Auftritte der Gastköniginnen, aktuell liegen 13 Zusagen vor, und die Krönung. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Sonnabend.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen