Körchow : Im Gedenken an die Verstorbenen

von
13. November 2018, 13:41 Uhr

Am 25. November ist Ewigkeitssonntag, auch „Totensonntag“ genannt, der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Körchow-Camin begeht diesen besonderen Tag mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Caminer Kirche, in dem jeder Verstorbene des letzten (Kirchen-)Jahres nochmals namentlich genannt und seiner gedacht wird. Um 14  Uhr hält Pastor Prüfer zusammen mit der katholischen Nachbargemeinde eine Friedhofsandacht in Dreilützow und um 15.30 Uhr eine ebensolche in Körchow. Damit knüpfen die Gemeinden an eine ökumenische Tradition der vergangenen Jahre an. Offen für jedermann, sind insbesondere Angehörige und Freunde der Verstorbenen herzlich eingeladen, nochmals mit einer kleinen Feier Abschied zu nehmen, informiert Pastor Axel Prüfer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen