Boizenburg : Im Einsatz für die Natur

von 04. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für Fußgänger ist hier zunächst kein Durchgang mehr. Mit Abschluss der Baumaßnahmen zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit sollen ab November dann aber Menschen und Fische diese Stelle wieder gut passieren können.
Für Fußgänger ist hier zunächst kein Durchgang mehr. Mit Abschluss der Baumaßnahmen zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit sollen ab November dann aber Menschen und Fische diese Stelle wieder gut passieren können.

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt für Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Boize

Waren es im Februar noch die kleinen Arbeiten, die kaum auffielen, sind die Bauarbeiten für die Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Boize im Stadtgebiet Boizenburg nun doch schon von weither sichtbar. So zum Beispiel am so genannten Weidenschneck, wo aktuell ein Bauzaun den Durchgang nach Altendorf versperrt. Bauherr und Auftraggeber der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite