Lübtheen : HSV-Fußballschule in Lübtheen

Abschlussbild mit begeisterten Kindern aus dem vergangenen Jahr
Abschlussbild mit begeisterten Kindern aus dem vergangenen Jahr

Am 15. und 16. Juni können sich dem Sport verbundene Mädchen und Jungen von den Hamburger Profis trainieren lassen – Anmeldungen noch möglich

von
22. April 2019, 05:00 Uhr

Lübtheen | Der große HSV in der Lindenstadt. Dieser Traum vieler Fußballer wird wieder wahr. Denn die Fußballschule des Hamburger Sportvereins kommt für ein Zwei-Tagescamp nach Lübtheen. Thomas Pietz, der Chef des örtlichen Sportvereins Concordia, freut sich. „Diese Veranstaltungen mit dem HSV sind immer ganz toll, den Kindern und auch Trainern macht die Sache großen Spaß. Wir haben mit unseren Plätzen Top Bedingungen zu bieten und freuen uns über die Anmeldungen.“ Am 15. Juni und 16. macht die HSV-Fußballschule in Lübtheen Halt. Dabei wird täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr trainiert. Jeder Teilnehmer erhält neben einem Fußball und einem Pokal ein Kurzarmtrikot mit eigenem Namen und der Lieblingsnummer sowie eine Trinkflasche. Das Ganze ist nicht umsonst zu haben. Ohne Rabatt sind pro Kind 87 Euro fällig.

Alle fußballbegeisterten 6- bis 13-jährigen Jungen und Mädchen können sich für die Camps anmelden. Dabei sind alle gleichermaßen willkommen, ob guter Vereinsspieler oder Fußballanfänger. Jeder lernt bei den Camps etwas dazu. Die HSV-Fußballschule verbindet dabei professionelle Trainingseinheiten mit der Freude am Fußball. „Wir möchten dafür sorgen, dass sich die Teilnehmer bei uns wohlfühlen, sich fußballerisch verbessern und neue Freunde kennenlernen können“, betont Simon Köster, der Leiter der HSV-Fußballschule. Es ist bereits das dritte Camp, das in Lübtheen zusammen mit dem HSV veranstaltet wird. Weitere Informationen und ein Online-Anmeldeformular gibt es unter www.hsv-fussballschule.de und telefonisch unter 040 / 41 55 18 87.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen