zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

13. Dezember 2017 | 04:34 Uhr

Hagenow-Land : Hotel für Biker?

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Stadt lüftet Geheimnis um Bahnhofsprojekt

von
erstellt am 22.Sep.2014 | 10:19 Uhr

Aus dem maroden Bahnhofsgebäude in Hagenow-Land könnte schon in naher Zukunft ein Biker-Hotel werden. Darüber wurde die Vertretung von der Bürgermeisterin informiert. Danach hätten die neuen Inhaber des Bahnhofes Hagenow-Land der Stadt ihr Konzept zur Revitalisierung des einstigen Vorzeigegebäudes vorgestellt. „Die Lebensgemeinschaft Otto plant bis Mitte 2016 zum 150. Geburtstag des Gebäudes dessen Rekonstruktion und anschließende Nutzung als Wohnung Bikerhotel und Gastraum für Reisende mit gastronomischer Versorgung“, heißt es dazu wörtlich im Bericht von Gisela Schwarz. Falls die Odeg die Streckenausschreibung nach Hamburg gewinnen sollte, wäre auch eine Untervermietung für einen Fahrkartenverkauf denkbar.

Bisher war offiziell nur bekannt gegeben worden, dass der Bahnhof verkauft sei. Ihr Konzept haben die neuen Besitzer der Öffentlichkeit bisher noch nicht vorgestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen