Zarrentin : Hochkonjunktur bei Pomologen

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 14. Oktober 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Wo sie am besten den Schnitt ansetzen sollten, erklärt Olaf Anderßon interssierten Besuchern beim Apfel-Genusstag in Neuhaus.
1 von 3
Wo sie am besten den Schnitt ansetzen sollten, erklärt Olaf Anderßon interssierten Besuchern beim Apfel-Genusstag in Neuhaus.

Großer Zulauf: In Zarrentin und Neuhaus nutzten viele Besucher die Chance ihre Apfelsorten bestimmen zu lassen

Sie sind vielleicht erst spät an der Reihe. Aber noch nicht zu spät. „Es gibt ja auch Sorten, die erst jetzt richtig reif sind“, meint Frank Hermann vom Förderverein Biosphäre Schaalsee. Zum 20. Mal hatte dieser den Apfeltag am Pahlhuus in Zarrentin organisiert. „Mit dem Pahlhuus haben sich 1998 Arbeitsgruppen gebildet, die Ideen zu Veranstaltungen ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite