zur Navigation springen

Neuigkeiten auf der Rückseite : Historische Karte mit aktuellen Infos

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Übernachtungszahlen im Schllandheim Dreilützow mit leicht steigender Tendenz / Mannschaft um Stefan Baerens bereitet Winterferien-Freizeit vor

svz.de von
erstellt am 08.Jan.2014 | 16:06 Uhr

Karl Biesalksi hält eine historische Postkarte in Hände. Der „Bufdi“, der Bundesfreiwilligendienstler, postierte sich gestern vor dem Schullandheim der Caritas in Dreilützow, um auf eine neue Idee der Truppe um Leiter Stefan Baerens aufmerksam zu machen. Denn auf der einen Seite ist die historische Ansicht des Gutshauses zu sehen, auf der anderen Seite sind die aktuellen Termine von Schloss Dreilützow vermerkt. Los geht es am 10. Januar um 19 Uhr mit der Vorstellung des Jahresprogramms und endet am 13. Dezember mit der Weihnachtsaktion „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Zwischen diesen beiden Terminen liegt die gesamte Angebots-Bandbreite des Hauses. Die historische Ansicht stammt aus den 30er-Jahren, als das Gut gerade verkauft wurde. Mit diese Postkarte will das Haus überall in der Region auf die Aktivitäten aufmerksam machen, die in Dreilützow angeboten werden.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Donnerstag.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen